kUEnstliches Ellenbogengelenk



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  1. Eintrag von am 11.04.2003  
  kUEnstliches Ellenbogengelenk  
  0 Ich,weibl., 39
Durch eine jahrelange chronische Polyarthritis ist mein rechter Ellenbogen zerstOErt, und soll durch ein kUEnstliches Gelenk ersetzt werden.
Wer hat solch eine Op schon hinter sich und kann von seinen Erfahrungen sprechen,betreff der Schmerzen vor und nach einer solchen Operation und auch wie lange solch eine Prothese hAElt bis sie wieder ausgetauscht werden muss.
Bin für jede zuschrift dankbar
 
  1. Antwort von am 07.05.2004  
 
ich habe 2002 eine Ellenbogenprothese eingebaut bekommen.

Wie kam es dazu, daß eine Ellenbogenprothese eingebaut wurde?

Arthrose IV Grades und Luxation des Ellenbogens nach Unfall. Beim Einbau der Prothese war ich 27 Jahre alt. Mehrfache Vor- Op's, dann Einbau einer Achsgeführten Total Ellenbogenendoprothese .(EB-TEP re.)

Wie sich jeder vorstellen kann, ist die Operation keine Kleinigkeit und Schmerzen sind, wie bei jeder anderen OP vorhanden. Man kann nicht sagen, wie stark die Schmerzen sind, denn Schmerz wird von den einzelnen Betroffenen unterschiedlich wiedergegeben und verarbeitet.

Habe fast eine komplette Beweglichkeit erreicht. Vorher war das Bewegungsausmass in der Streckung auf ca bei 45 und in der Beugung bei ca. 90 begrenzt.

Nach der OP Streckung 10 und Beugung 130, Drehbewegung komplett möglich, wobei zu sagen ist, daß es bei jedem unterschiedliche Bewegungsausmasse geben kann.

Die Haltbarkeit ist ganz unterschiedlich. Manche Hersteller geben ca. 15 Jahre an, manche auch kUErzer oder auch länger.
Hierbei ist zu erwAEhnen, das es bei der Haltbarkeit auch auf die Knochensubstanz ankommt und auch, ob die Prothese zementiert wird oder nicht.

NatUErlich ist die Belastbarkeit bei einer Prothese nicht so, wie bei dem eigenem Gelenk. Man sollte danach nicht mehr so schwer heben und eigentlich alles vermeiden, bei dem man stUErzen oder auf den Ellenbogen fallen kann, was sich wohl von selbst erklärt. Es eben ein kUEnstlicher Ersatz.


 




ForumNr : 501-3800-Ellenbogen-Prothese - Erfahrungsaustausch : Ellenbogen-Prothese - 036
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 08.05.2004 17:22:10
SuchmaschinenArthrose : X1Y20040508172210Z1 - V036


Arthrose





-