physiotherapeuten



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  2. Eintrag von am 22.12.2002  
  physiotherapeuten  
  0wir haben einen aus holland stammemden physiotherapeuten. iich meine sie sind besser ausgebildet als unsere. ist das möglich?  
  4. Antwort von am 31.12.2002  
  !
Ja, die Ausbildung ist in Holland besser. In Deutschland wird man Physiotherapeut durch eine dreijAEhrige schulische Ausbildung, in Holland ist das ein vierjAEhriges Hochschulstudium. Holland hat, was diesen Bereich angeht, einen sehr guten Ruf und sogar Deutsche entscheiden sich für eine Ausbildung in den Niederlanden, um nachher die besseren Vorraussetzungen zu haben.
Die Studenten lernen an holländischen Unis nach einem anderen (aber sehr erfolgreichen) System als in Deutschland. Man nennt das 'Problem orientiertes Lernen'. Es wird SelbststAEndigkeit und Eigeninitiative gefordert. Vorlesungen gibt es kaum. Die Studenten mUEssen eigenstAEndig lernen, meist an Hand von praxisnahen FAEllen. Ich studiere (aus denselben GrUEnden) Logopädie in Holland und habe deswegen auch viel Kontakt zu Physio-Studenten.
Ich will natUErlich nicht ausschliessen, daß ein deutscher Physio nicht genauso gut ist, wie ein holländischer. Es kommt schliesslich nicht nur auf die Ausbildung, sonder auch auf den Menschen selbst an.
P.S. Mein Physiotherapeut ist aus Holland und ich bin sehr zufrieden ;-)
 
  3. Antwort von am 23.12.2002  
  47, B.
wahrscheinlich habt ihr recht. tch bin durch viele haende gegangen,und habe darunter,gott sei dank,auch gute kennengelernt. einer frau bin ich besonders dankbar. als ich in bad sassendorf zur kur war ,war ich einer physiotherapeutin zugeteilt,die mir einen ganz einfachen trick zeigte ins bett zu kommen. da mich diese prozedur sehr viele schmerzen bereitete bat ich sie um einen rat . sie zeigte mir das ich ,in meinem fall, den rechten arm ausstrecken solle und mich dabei seitlich zu kippen .und was sagt ihr ich kam ohne die mich sonst zerrissenen schmerzen hin. dieser frau bin ich immer noch sehr dankbar,weiss aber leider ihren namen nicht mehr um mich nocheinmal zu ben. solche rarschläge haette ich doch auch hier am ort bekommen können.
frohe festtage Wünsche ich von ganzem herzen A.
 
  2. Antwort von am 22.12.2002  
  A.!
Ich muss dir da leider widersprechen. Es gibt auch in Deutschland gute Physiotherapeuten. Ich jedenfalls habe einen sehr guten erwischt. Er hat 7 Semester Medizin studiert und sich dann zur Physiotherapie entschieden. Von ihm bekomme ich so manchen Tip, wo mein Arzt nichts damit anzufangen weiss. Du hattest bestimmt auch GlUEck mit Deinem?!

C.
 
  1. Antwort von am 22.12.2002  
  A.,

ich kenne die Ausbildung in Holland nicht. Aber ich glaube daß es grundsAEtzlich sehr grosse Unterschiede in der Qualität und Qualifikation der Physios gibt. Ich war schon bei einigen, aber an die Qualität meines jetzigen reichte keiner auch nur annährend heran. Wahrscheinlich ist einer eben so gut, wie er sein will. Die einen wollen gut sein - die anderen nur Geld verdienen - wie überall.


B.
 




ForumNr : 501-3800-Physiotherapeuten - Diskussionsforum - 029
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 23.03.2004 07:08:59
SuchmaschinenArthrose : X2Y20040323070859Z2 - V029


Arthrose





-