Schmerztherapie - keine Auswirkung



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  15. Eintrag von am 19.07.2005 - Anzahl gelesen : 26  
  Schmerztherapie - keine Auswirkung  
  0mehrere Besuche bei einem Schmerztherapeuten führten zu keinem neuen Konzept bei Polyarthrose. Psychische Ursachen konnten nicht festgestellt werden; deshalb weiter wie gehabt mit Medikamenten.  
  1. Antwort von am 19.07.2005  
  A.!
Wer behauptet denn eigentlich, dass die Psyche für die Polyarthrose verantwortlich sein könnte?Da spielen schon andere Faktoren eine Rolle!Natürlich haben ständige Schmerzen Auswirkungen auf die Psyche, aber es ist nicht die Ursache für diese Erkrankung.Ausserdem hat jeder Mensch eine andere Schmerztoleranzgrenze.Für mich persönlich habe ich das Konzept gefunden, dass ich versuche viele schöne Dinge zu machen mit netten Menschen,die auch meine manchmal eingeschränkte Aktivität tolerieren. Ich vergesse dabei meine Schmerzen ein bisschen.Medikamente nehme ich nur stossweise, wenn es gar nicht geht oder ich etwas besonderes vorhabe, wo ich weiss, dass ich meine Gelenke überbelasten könnte.Ich mache Muskelaufbautraining und dabei bekommt man das Gefühl, dass man doch noch eine leisten kann und es macht Spass.Versuche etwas nettes in einer Gruppe zu machen, du wirst sehen, dass du zeitweilig auch ohne Medikamente auskommen kannst.
B.
 




ForumNr : 501-3800-Schmerztherapie - Erfahrungsaustausch : Schmerztherapie - 088
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 23.07.2005 18:03:38
SuchmaschinenArthrose : X15Y20050723180338Z15 - V088


Arthrose





-