Schmerzen in der Kniekehle nach Knie -Tep



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  332. Eintrag von am 27.07.2007 - Anzahl gelesen : 75  
  Schmerzen in der Kniekehle nach Knie -Tep  
  0Habe am 7.3.2007 nach mehreren OPs eine Knie -Tep erhalten. Bin soweit ganz zufrieden Beugung bei 100 Grad bei der Streckung noch ein Deffizit von 10 % , fahre auf dem Hometrainer, Bewegungbad und gehe regelmässig ins KG. Was mich total nervt ist der Schmerz in der Kniekehle und das Knacken im Gelenk. Hat jemand einen Rat für mich was ich noch tun kann. Mein Arzt meint wegen den Vor-OPs müsste ich viel Geduld haben. Meine Streckung und Beugung war vor dem Knie-Tep stark eingeschränkt. Hat jemand auch Probleme damit oder weiss einen Rat? A.  
  2. Antwort von am 01.08.2007  
  A., Du hast ja genau die Probleme die ich auch habe (so wie du sie beschreibst ist es bei mir auch, aber genau so!) Mein Arzt sagt das selbe (die Voroperationen usw.) Ich trainiere auch viel. Habe aber die Probleme auch wenn ich mal zwei Tage nichts mache, nicht das ich damit nicht leben könnte die Schmerzen der Arthose sind ja endlich weg. Aber wie du schon schreibst es nervt eben, wenn das nicht wäre dann hätte ich so gut wie keine Probleme. Es hemmt eben bei der Beugung. Also mein KG Typ sagt ich solle in die Kniekehle e Wärme packen was auch ganz gut hilft aber nicht lange. Dann geht er noch recht stark an die Schmerzpunkte in der K-Kehle das tut richtig weh wenn er das macht. Er sagt da muss Stoffwechsel rein. ( wenns hilft soll er doch) Na ja will mal abwarten wie das ausgeht. Schreib doch mal was bei Dir hilft werde es dann auch probieren. und alles Gute, C. 39  
  1. Antwort von am 30.07.2007  
  A.,
ich habe zwar keine KnieTEP, sondern 'nur' eine Knieumstellung erhalten, aber ich hatte diese Probleme mit der Kniekehle auch. Bei mir lag das daran, dass die Muskeln sich durch das langjährige Streck-und Beugedefizit verkürzt haben. Durch intensive Dehnübungen und einer manuellen Massage der Muskulatur unterhalb der Kniekehle besserte sich das ganze nach einigen Monaten. Häufig ist auch noch ein Restgelenkerguss im Knie, der sich ja auch nach hinten ausbreiten kann und auf den Nerv in der Kniekehle drückt. Berichte von Forumsmitgliedern, die auch über ein Knacken im Gelenk nach der KnieTEP klagten, habe ich hier schon mehrfach gelesen. Ich drücke dir die Daumen, dass Deine ganzen Beschwerden wirklich nur eine (Gedulds-) Frage der Zeit sein werden und dich herzlich-B.
 




ForumNr : 501-3800-Kniegelenk-Prothese - Erfahrungsaustausch : Kniegelenk-Prothese - 136
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 01.08.2007 12:23:51
MaschinenArthrose : X332Y20070801122351Z332 - V136


Arthrose





-