Osteochondrosis dissecans im 4. Stadium



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  30. Eintrag von am 27.11.2006 - Anzahl gelesen : 48  
  Osteochondrosis dissecans im 4. Stadium  
  0 ich (16) habe Osteochondrose und man wurde mir gesagt, dass man nichts mehr machen kann. Letzten Sommer wurde mein Sprunggelenk angebohrt, aber dies hat nichts gebracht ausser heftige Schmerzen. Nun muss ich einen Bürojob anfangen, denn ich kann sonst nichts anderes machen. Um in meiner Schule zum Unterricht gehen zu können, brauche ich Krücken. Ich hoffe jemanden zu finden dem es ähnlich geht und mit den ich Erfahrungen austauschen kann, denn ich kenne niemanden der mich versteht.  
  2. Antwort von am 05.12.2006  
  A.,
ich bin 17 und habe OD im linken Sprunggelenk. Näheres hab ich schon in meinem Diskussionsbeitrag 'Schulsport trotz OD - bin 16 Jahre alt' geschrieben. Am 19.12. soll nun eine Arthroskopie gemacht werden und evl. angebohrt werden. Ich weiss noch nicht wirklich wie das danach verlaufen wird, aber ich hoffe das beste. Wie war das denn bei dir nach der OP? Hast du Physiotherapie oder so bekommen? Würde mich freun, von dir zu hören.
C.
 
  1. Antwort von am 01.12.2006  
  A.,
hast Du schon Reaktionen evtl. auch in die Infobox auf Deine Anfrage erhalten? Mitglieder mit einer Osteochondrosis dissecans gibt es hier genug aber für Dich wichtig wäre wohl auch speziell der Austausch btr. Sprunggelenk. Es ist auch mitunter schwierig für Nichtbetroffene zu verstehen wie man sich fühlt mit einer solchen Erkrankung - leider. So wollen wir nochmal einen Versuch starten in der Hoffnung, dass es doch noch von einigen gelesen wird, die dann zu Dir Kontakt aufnehmen können.
Viel Glück wünscht Dir B.
 




ForumNr : 501-3800-Osteochondrosis dissecans - Erfahrungsaustausch : Osteochondrosis dissecans - 125
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 06.12.2006 15:48:22
MaschinenArthrose : X30Y20061206154822Z30 - V125


Arthrose





-