Kiefergelenksarthroskpie mit Knorpelglättung



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  72. Eintrag von am 26.05.2007 - Anzahl gelesen : 46  
  Kiefergelenksarthroskpie mit Knorpelglättung  
  0 ich hatte 2001 meine erste Kiefergelenksspiegelung wegen Kiefergelenksgsklemme. Danach Ruhe bis Januar 2007. Jetzt knackt und klemmt der Kiefergelenkskopf und das Gelenk ist degenerativ verändert. Der Diskus ist eingeklemmt und nur noch zum Teil vorhanden. Jetzt steht eine neue OP an um das Gelenk zu spülen und zu glätten. Wer hat Erfahrung?  
  3. Antwort von am 31.05.2007  
  A.,

ich kann mir vorstellen, wie du dich fuehlst. Bin selbst seit Jahren betroffen und habe beidseitig eine Arthroskopie und vor einem Jahr eine Diskusentfernung und Gelenkglaettung am offenen Gelenk machen lassen. Mittlerweile sind die Schmerzen trotz starker Medikamente oft nicht mehr auszuhalten. Im Nachhinein denken ich und mein Kieferchirurg, dass die OP's garnichts gebracht haben. Wobei ich aber sagen muss, dass ich mich bei Prof. in der -Klinik in jedesmal sehr gut aufgehoben gefuehlt habe. Er hat vom chirurgischen her sicherlich sehr gute Arbeit geleistet, aber auch so ein erfahrener Chirurg kann keine Wunder vollbringen.

Ich empfehle dir zur 'Linderung' der Beschwerden Krankengymnastik, die dir sicherlich dein Kieferchirurg verordnet. Fuer deine bevorstehende OP wuensche ich Dir viel Kraft und vor allem Erfolg. Wie du hier im Forum lesen kannst, bist du nicht allein.

von D.
 
  2. Antwort von am 29.05.2007  
  A.,
auch ich habe Kiefergelenksarthrose und hatte vor ca 5 Wochen meine erste Gelenksspülung. Leider hat es bei mir nichts gebracht da meine Disci schon zu lange verlagert sind und mir steht im Sommer eine weitere OP bevor.
Aber wenn Du irgendwelche Fragen zur OP hast dann kannst Du Dich jederzeit melden!
C.
 
  1. Antwort von am 28.05.2007  
  A.,
Kiefergelenksarthrose ist etwas besonders gemeines. Dass Du 6 Jahre Ruhe hattest ist schon eine lange Zeit. Trotzdem ist man enttäuscht wenn dann die nächste Spegelung ansteht. Da wir im Forum einige Mitbetroffene haben hoffe ich, dass sich doch noch jemand meldet der Dir einen Rat geben kann oder auch nur ein bisschen Mut macht. Sonst kannst Du auch rechts in der strukturierten Wissenssammlung unter 'Arthrosearten-Kiefergelenk' einige nützliche Informationen bekommen.
Alles Gute für Deine bevorstehende Op und von B.
 




ForumNr : 501-g30-0000-700-0000-grp00000-1001 - Kiefergelenksarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 136
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 02.06.2007 13:16:04
MaschinenArthrose : X72Y20070602131603Z72 - V136


Arthrose





-