Knie Tep - Hilfe Opiate werden nicht vertragen - starke Schmerzen



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  1266. Eintrag von am 12.08.2021 - Anzahl gelesen : 52  
  Knie Tep - Hilfe Opiate werden nicht vertragen - starke Schmerzen  
  0,
Ich bekam am 03.08.21 eine Knie Tep.
Aufgrund sehr starker Schmerzen erhielt ich Opiate, welche ich nicht vertrage. Ich hatte alle Nebenwirkungen.
Als Alternative bekam ich d. d. Schmerztherapeutin .
Dies deckt aber nicht komplett die Schmerzen ab.
Die Folge; Entlassung bei Beugung 60 Grad.
Wieder zuhause kämpfe ich mit starken Schmerzen.
Ich weiss gar nicht, wie ich die Reha aushalten soll
Wer hat ähnliche Erfahrungen?

 
  2. Antwort von am 19.08.2021  
  Ich befürchte, ich habe eine Arthrofibrose.
Schon wenige Tage nach der Operation traten typische Beschwerden Patienten 1. „Schraubstockgefühl“ und starke Schmerzen bei der Mobilisation.
2. ein Streck-und/oder Beugedefizit, weniger als 0-0-90 Grad. Leider wurde im KH nicht darauf eingegangen.
Es wurde versucht, bis zur Entlassung aus der stationären Behandlung noch den Qualitätsstandard von freier Streckung und mindestens 90 Grad Beugung zu erreichen, was für mich oft mit starken Schmerzen verbunden war und ich mich geweigert habe.
 
  1. Antwort von am 15.08.2021  
  A.,

ich weiss wie man sich nach einer Operation fühlt, wenn die Opiate nicht wirken. Aber es gibt doch auch andere Medikamente die man zusätzlich zum nehmen kann, die auch gut wirken.

Besprich das bitte mit deinem Orthopäden bzw. einem anderen Schmerztherapeuten bevor du zu deiner Reha gehst.

Kann es sein, dass du evtl. eine Histaminintoleranz - so wie ich - hast? Hier wirken Opiate und versch. andere Medikamente nicht gut oder gar nicht.

Mir haben damals bei meinen beiden Knie-TEPs - ist über 10 Jahre her - ein Osteopathe und sehr gute Therapeuten
in der Reha geholfen, damit ich keine Arthrofibrose bekam.
Die Behandlung war sehr schmerzhaft aber wenn man später eine Beugung von 120 Grad nach der Reha erreicht, dann akzeptiert man das.

Mein Rat zu deiner nächsten Knie-TEP Operation: gehe in ein TEP-Centrum, hier arbeiten sehr erfahrene Ärzte. Heute sollte man nach einer Operation keine Schmerzen mehr haben.

Ausser man hat wie ich Fibromyalgie, aber da muss man dann die Zähne zusammenbeissen.

Nach deinem Training tut deinem Knie - die Narbe darf keine Klammern mehr haben und muss gut verheilt sein - ein kühler Quarkwickel sehr gut. Aber bitte darauf achten, wenn der Quark antrocknet muss er sofort gewechselt werden. Ein warmer Quark kann zu Entzündungen führen.

Ich hoffe, dass du in deiner Reha einen erfahrenen Arzt findest der sich mit Unverträglichkeiten von Medikamenten auskennt.
Viel Erfolg wünscht dir B.
 




Knie Tep - Hilfe Opiate werden nicht vertragen - starke Schmerzen



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -






ForumNr : 501-3800-Kniegelenk-Prothese - Erfahrungsaustausch : Kniegelenk-Prothese - 194
SID : deutsches-arthrose-forum - 99964 -


Zugang zum
Deutschen Arthrose Forum



Stand : 19.08.2021 12:03:57
MaschinenArthrose : X1266Y20210819120356Z1266 - V194


Arthrose





-