1 Jahr nach Versteifung OSG



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  321. Eintrag von am 16.10.2021 - Anzahl gelesen : 69  
  1 Jahr nach Versteifung OSG  
  0Nachdem ich hier in diesem Forum viele Informationen erhalten habe, möchte ich mich dafür bedanken, indem ich von mir berichte. Vor 20 Jahren hatte ich einen Sportunfall und eine Pilontibialfraktur. Nach mehreren OPs entwickelte sich im Laufe der Jahre eine zunehmend schmerzhafte Arthrose, die jegliche Bewegung fast unmöglich machte. Leben mit Schmerzmitteln- ihr kennt das. Da eine Prothese wegen der Knochenstruktur nicht in Betracht kam, wurde vor einem Jahr eine Arthrodese des OSG mit einer winkelstabilen Platte durchgeführt.
Ich kann nun gänzlich ohne Tabletten: Auto fahren, 50 km Rad fahren (mehr schaff ich konditionell nicht :-)), 4 bis 5h wandern und vieles mehr.
Wenn ich zu schnell unterwegs bin, sieht man ein leichtes Hinken, aber wenn ich darauf achte und bewusst laufe, ist nichts zu merken. Ich trage völlig normale Turnschuhe. Nur Barfusslaufen fällt mir schwer, aber damit kann ich leben. Ich habe es keinen Tag bereut und freue mich an der wieder gewonnenen Lebensqualität. Wer Fragen hat, darf sich gern an mich wenden.
von
Uta
 
  3. Antwort von am 21.11.2021  
  ,
ich vermute, dass man die Frage nicht pauschal beantworten kann. Die Führerscheinbehörde wird sicher weniger das Problem sein, da ich 'geistig und körperlich ' in der Lage bin, ein Auto zu fahren. Die Versicherung ist vermutlich schwieriger. Ich kann nach der Versteifung sogar besser die Pedalen bedienen, da keine Einschränkungen durch Schmerzen. Die volle Kraft ist nach der Physio auch wieder da für eine Vollbremsung und da bei mir 'nur' das OSG betroffen ist, kann die Abwärtsbewegung durch den Vorfuss erfolgen. Auch lange Strecken sind ohne Probleme möglich bei mir.
Ich denke, das muss jeder im Einzelfall für sich entscheiden.
Uta
 
  2. Antwort von am 04.11.2021  
  Sally, und das habe ich auch hinter mir, seit Mai 21, rechts OSG und USG. Läuft eigentlich bislang ganz gut, soweit zufrieden.
Wie sieht es mit Auto fahren aus, gehen tut es schon. Was sagt die Führerscheinbehörde. Wenn das im Falle eines Unfalles bekannt wird könnte ich mir da durchaus Probleme, auch mit der Versicherung, vorstellen.
 
  1. Antwort von am 17.10.2021  
  Liebe A.,

vielen Dank für deinen positiven Bericht. Damit hast du vielen unserer Mitglieder Mut zu dieser Operation gemacht.

Dir wünsche ich weiterhin noch viele schmerzarme Spaziergänge

von B.
 




1 Jahr nach Versteifung OSG



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -






ForumNr : 501-3800-Sprunggelenksversteifung - Erfahrungsaustausch : Sprunggelenksversteifung - 194
SID : deutsches-arthrose-forum - 25216 -


Zugang zum
Deutschen Arthrose Forum



Stand : 21.11.2021 17:22:01
MaschinenArthrose : X321Y20211121172201Z321 - V194


Arthrose





-